Beim Rugby Projekt haben 1 Mädchen und 11 Jungs mitgemacht. Das Wetter hätte nicht besser sein können, ebenso wenig wie die Kinder, die bei diesem Projekt mitgemacht haben.  Die Kids konnten lernen warum man den eierförmigen Ball nur nach hinten passen darf, was ein Malfeld ist , dass es nicht „Tor“ sondern „Versuch“ heißt und wozu man einen „Taggürtel“ braucht. Den meisten Spaß hatten die „Rugger“ jedoch beim „Tacklen“, man versucht jemanden aus der Gegnermannschaft kontrolliert zum Fallen zu bringen um den Ball in Besitz der eigenen Mannschaft zu bekommen, und beim vorherigen, persönlichen,  Gebissschutz anpassen.

Andere Aspekte die ebenso vermittelt wurden wie Spaß waren Respekt gegenüber allen anderen Mit- und Gegenspielern sowie dem Schiedsrichter, außerdem  Toleranz und Teamgeist. Die Gruppe ist schnell als Team zusammengewachsen und war super harmonisch. Es hat uns viel Spaß gemacht!!

Geleitet wurde das Projekt vom Trainerehepaar Reed, welches beim TSV je eine eigene  Kinder/Jugendmannschaft Mannschaft trainiert. 

Interessierte Kinder können jederzeit zum Schnuppern ins Training kommen.

Montags ab 16:30, am Sportplatz Seeküppel in Krofdorf